Projekte

Programm 2017/2018

Friedrich-Ebert-Stiftung / Forum Jugend und Politik

Wer im Lehrerzimmer neben Kopierer oder unterhalb des Infobrettes mit einer Broschüre Aufmerksamkeit erregen möchte, muss visuell schon etwas Gas geben. Dies war der Ansatz zur Gestaltung des Jahresprogramms 2017/18 des Forums Jugend und Politik der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Zwei Neonfarben, in unterschiedlichen transparenten Schichten übereinander gelagert, eine plakative und junge Bildwelt, grafische Elemente als „tags“ … dies sind die visuellen Elemente des Programms. Inhaltlich trifft es den Kern der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Debatte und holt die Jugendlichen mit einem maßgeschneiderten Line-Up ab, zum Beispiel: Workshop „Bloß weg! … Aber wohin?“ Wenn ein Mensch fliehen muss / Rap-Workshop „Wie sieht unsere Zukunft aus?“ / „Fake or Real“? Workshop zur Medienkompetenz / …

Liest gerade ein Lehrender mit? Das Programm gibt's auch online:
JUP Jahresprogramm 2018