Projekte

Veranstaltungsflyer

Friedrich-Ebert-Stiftung / Arbeitnehmerweiterbildung

Vom 17.-21. Juli 2017 ging es bei der Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung für Auszubildende in Berlin um Werte. Deutsche Werte. Deutsche Geschichte. Um das, was vermeintlich zu Deutschland gehört und was nicht. Die TeilnehmerInnen wurden aufgefordert, kritisch Rufe zu hinterfragen wie: „Die passen nicht zu uns“ oder „Wir schaffen das nicht“ mit dem Ziel, einen neuen Blickwinkel einzunehmen und verbales Handwerkszeug gegen Diskriminierung zu erhalten.

Die Thematik „Änderung des Blickwinkels“ wurde auf dem Veranstaltungsflyer aufmerksamkeitsstark und plakativ anhand einer Brille mit Deutschlandfahne visualisiert. Diese lässt sich ausschneiden und zusammensetzen, funktioniert also 1:1 als Modell. Und kommuniziert spielerisch und leicht ein komplexes und schweres Thema.